Und weiter geht’s!

Hier finden Sie eine Übersicht der
Marte Meo Ausbildungskurse und Brush-up Nachmittage,
die in den kommenden Wochen starten,
sowie die Möglichkeit, sich für unseren Newsletter anzumelden ( s. u. )!

03. und 21. September 2018

Marte Meo zum Kennenlernen – für Alle, die erst einmal reinschnuppern wollen. Auf Wunsch können Sie danach zum Marte Meo Practitioner weiter gehen – die Basistage werden angerechnet. Weitere Infos

Marte Meo Practitioner
Start:  03. September 2018

Mit diesem 6-Tage Grundkurs gewinnen Sie neue ‘Ein-Sichten’ in Ihren Alltag. Marte Meo zeigt effektive Wege, um Interaktionsprozesse zu lesen, Kommunikation zu verbessern, Entwicklung zu unterstützen und voran zu bringen.     Mehr Infos  und die weiteren Termine finden Sie hier.

Marte Meo Colleague Trainer Darmstadt
Start: 05. Juni 2018  – Es sind noch Plätze frei!

Der Kurs zum Marte Meo Colleague Trainer baut auf dem Marte Meo Practitioner auf. Die TeilnehmerInnen werden angeleitet, wie mit Hilfe der Marte Meo Basisinformationen Kollegen im Arbeitsalltag unterstützt werden können. Die Schwerpunkte in diesem Kurs liegen beim Coaching von Kollegen im direkten Arbeitszusammenhang, Präsentation der Marte Meo Basisinformationen und Aufbau des Practitioner-Kurses. Es besteht die Möglichkeit, sich innerhalb des Marte Meo Colleague Trainers zum Ausbilder für Marte Meo Practitioner zu qualifizieren.

Zu weiteren Infos    und  zu den Terminen / der Anmeldung

Marte Meo Therapist Darmstadt
Nächster Termin: 19. November 2018

Der Kurs zum Marte Meo Therapist baut auf dem Marte Meo Practitioner auf. Der Kurs vertieft und erweitert die Kenntnisse aus dem Practitioner Kurs. Die Schwerpunkte liegen hier auf Entwicklungsdiagnostik, Interaktionsanalyse und der Review–Technik.  Hier geht es zu weiteren Terminen und zur Anmeldung

Marte Meo Supervisor Darmstadt
Nächster Termin: 17. Mai 2018 oder 18. Juni 2018

Supervisoren setzen Schwerpunkte in ihrer Arbeit und vertiefen in diesem Bereich. Sie dürfen Practitioner-, Therapist- und Colleague Trainer-Kurse geben und erhalten dazu Ausbildung.  Auch eigene Projektideen, Implementierung von Marte Meo in der Institution, Best-Practise Beispiele können Inhalt der Ausbildung sein.
Fortlaufender Kurs. Der Einstieg ist nach Rücksprache mit der Kursleitung jederzeit möglich. Hier mehr Infos zum Marte Meo Supervisor

Marte Meo Inhouse-Kurse – passend für Ihre Institution!

Wir helfen Ihnen bei Planung und Umsetzung einer Marte Meo Schulung vor Ort – angepasst auf Ihre Fragestellung und Wünsche. Dabei überlegen wir mit Ihnen Inhalte und die Möglichkeiten der Umsetzung, so dass Marte Meo schnell und effektiv im Alltag der Institution genutzt werden kann.

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder vereinbaren Sie einen persönlichen Termin mit uns. Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

Marte Meo Wissen auffrischen – Brush-up Tage

Marte Meo Brush up für alle ausgebildeten Marte Meo: Practitioner, Therapists, Colleague Trainer, Supervisor!

20. September, 14.00 – 18.30 Uhr

Dieser Brush up ist offen für alle Themen, die Marte Meo Practitioner, Therapists, Colleague Trainer und Supervisor in ihrem Arbeitsalltag beschäftigen. An diesem Nachmittag werden mitgebrachte Filme zu den unterschiedlichsten Fragestellungen aus dem eigenen Arbeitsalltag besprochen. Ausserdem soll genug Platz zum gemeinsamen Austausch und für Vernetzungsmöglichkeiten sein!

Zur Anmeldung geht es hier!

 

Marte Meo Brush up Spezial: Marte Meo für die Elterngespräche nutzen – Ein Vertiefungsseminar für ausgebildete Marte Meo Practitioner

31. Oktober, 14.00 – 18.30 Uhr

Während der Ausbildungskurse zum Marte Meo Practitioner wird sehr häufig der Wunsch geäußert, über die Elternarbeit und über die Entwicklungsgespräche in der Kita zu sprechen. Da während der Practitionerausbildung in der Regel zu wenig Zeit dafür übrig bleibt, soll dieser Brush up die Möglichkeit bieten, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Was bietet Marte Meo uns an, um auch im präventiven Bereich Eltern hilfreiche Einblicke in die Entwicklungsunterstützung ihres Kindes zu geben?

Gleichzeitig bietet das Seminar die Möglichkeit der vertieften Eigenreflexion, des Austauschs mit der Gruppe und deren Erfahrungen sowie der Überlegung der Strukturierung von prozessorientierten Elterngesprächen.

Der Schwerpunkt liegt auf dem Ziel der Entwicklungsbegleitung. Das Seminar soll helfen, auch in den Elterngesprächen wieder mehr an den eigentlichen Auftrag der Einrichtung – der Begleitung der Entwicklung – heran zu kommen.

Inhalte:

Wie oft findet ein Gespräch im Kitajahr statt? Wie viel Zeit nutze ich für ein Elterngespräch? Wie kann ich Elterngespräche so in meinen Alltag integrieren, dass es ins Zeitbudget passt? Wie kann ich eine Abgrenzung zwischen Beratung und Entwicklungsbegleitung finden?

Wie kann ich meine Gesprächsinhalte gut vorbereiten? Was nutze ich von meiner persönlichen Arbeit mit Marte Meo? Wie kann ich die Marte Meo Checklisten gezielt nutzen?

Wie kann ich meine Filmsequenzen, die ich mit einem Kind erstellt habe in kleinen Ausschnitten nutzen, um Eltern zu aktivieren, mitzuarbeiten?

Voraussetzungen: eine abgeschlossene Marte Meo Practitioner Ausbildung sowie die Bereitschaft, sich selbst zu filmen in der Interaktion mit dem Kind und diese Filme für die gemeinsame Arbeit an den Brush up Nachmittagen mitzubringen!

Zur Anmeldung geht es hier!

 


Das Thema dieses Brush up Spezial kann auch individuell als Inhouse – Brush up Nachmittage von Kitaeinrichtungen gebucht werden, die als gesamtes Team bereits den Marte Meo Practitioner absolviert haben!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Zum Seminarcenter

Unser Newsletter informiert Sie rechtzeitig über Neuigkeiten.

Ich möchte den Newsletter erhalten