Über Marte Meo

Was ist Marte Meo?

Das Konzept von Marte Meo® orientiert sich an den Fähigkeiten und Ressourcen des einzelnen Menschen, um deren Potenziale zu wecken oder auch, um diese weiter zu entwickeln. 

Dabei werden natürliche Entwicklungsmodelle menschlicher Kommunikation und sozialer Interaktion genutzt. 

In der Entwicklungspsychologie sowie in der Neurobiologie finden wir die Wirkungsweisen dieser kommunikativen und interaktiven Fähigkeiten wieder.

Maria Aarts

Die Pädagogin und Direktorin von Marte Meo® International (Eindhoven, NL) entwickelte die Marte Meo-Methode bereits Ende der 70er Jahre bei ihrer Arbeit mit autistischen Kindern und Jugendlichen.Die Methode diente dazu, den Eltern einen besseren Kontakt zu ihren Kindern zu ermöglichen. Schnell wurde das Potenzial von Marte Meo für viele weitere Praxisfelder entdeckt.

Marte Meo wird inzwischen in 40 Ländern erfolgreich angewandt.

Marte Meo nutzt Videosequenzen aus dem normalen Alltag.

Die Bilder ermöglichen es, Interaktionen gut wahrzunehmen. Die Hirnforschung spricht davon, dass Informationen durch diese lebendigen Bilder im Gehirn viel schneller verarbeitet werden können. Aus diesem Grund ist eine Videosequenz sehr viel effektiver als ein reines Gespräch.

Ausgewählte Bilder aus der Videosequenz zeigen, an welchen Stellen Entwicklungen beim Menschen und positive Momente in einer Situation zu erkennen sind. 

In der Arbeit mit Marte Meo bauen wir auf diesen vorhandenen Entwicklungen auf und bringen sie mit unserer Unterstützung weiter.

Dazu werden die Marte Meo® Basiselemente genutzt. Die Basiselemente beschreiben die nonverbalen und verbalen Fähigkeiten, die jeder Mensch in sich trägt.

Die Umsetzung der Marte Meo® Basiselemente in den Alltag kann durch deren Einfachheit für jeden leicht verständlich erklärt und aufgezeigt werden, sodass sie für kommende Situationen und Interaktionen sofort genutzt werden können.

Profitieren können Menschen jeden Alters. Dabei ist es ganz gleich, in welchen sozialen Bezügen sie sich befinden. Marte Meo ist deshalb sowohl für Menschen mit fachlichem Hintergrund als auch für Laien gedacht.